Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen AVRB

AVRB gültig ab 1. Juni 2017

Rechtliches und Reisebedingungen

Die vorliegenden Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen sind integrierter Bestandteil des Vertrages zwischen JP’s MotorradTouren/Jean-Pierre Külling (im folgenden „JP’s Motorrad Touren“ genannt) und dem/der Touren-/Ausfahrtenteilnehmer (im folgenden „Teilnehmer“ genannt). Vorbehältlich abweichender schriftlicher Vereinbarungen sind die gegenseitigen Rechte und Pflichten der Vertragsteilnehmer durch die vorliegenden Vertrags- und Reisebedingungen geregelt. 

1. Anmeldung

 Durch die Anmeldung( persönlich, schriftlich, via E-Mail, Homepage oder telefonisch) oder ab Ausstellung der Bestätigung/Rechnung kommt zwischem dem Kunden/Teilnehmer und JP’s Motorrad Touren ein Vertrag zustande, der sowohl für Sie als Kunde/Teilnehme und JP’s Motorrad Touren Recht und Pflichten beinhaltet. Mit der Anmeldung bestätigen Sie, die AVRB von JP’s Motorrad Touren zu kennen, zu verstehen und diese akzeptieren.

2. Leistung

Der Umfang der Vertraglichen Leistungen ist in unserer Bestätigung/Rechnung aufgeführt. Weitere und/oder andere Zusagen, Sonderwünsche und Absprachen, die den Umfang der bestätigten vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen eine schriftliche Bestätigung durch JP’s Motorrad Touren und sind nur gültig mit dieser schriftlichen Bestätigung.

Die angebotenen Touren und Ausfahrten werden bei jeder Witterung durchgeführt. Verhindert das Wetter an einzelnen oder mehreren Tagen eine Tour, bleibt der Vorschlag eines Ersatzprogrammes vorbehalten. Sollten Mehrkosten entstehen, so sind diese nicht im Touren-/Ausfahrtenpreis eingeschlossen. 

3. Preise / Zahlungsbedingungen

Der auf der Homepage genannte Touren-/Ausfahrtenpreis ist ein Richtpreis mit den vermerkten Leistungen bei Mindestanzahl Motorradfahrerin/Motorradfahrer in CHF (Schweizer Franken), Stand bei der Veröffentlichung. Die gültigen Preise bei der Buchung sind massgebend.

Die enthaltenen verbindlichen Leistungen sind in unserer Bestätigung/Rechnung schriftlich bestätigt.

Nach Eingang der Anmeldung erhält der Teilnehmer die Bestätigung von JP’s Motorrad Touren, die zugleich als Rechnung gilt. Die Anzahlung beträgt, wenn auf der Rechnung nicht anderes vermerkt, 40% des Preises pro Person bei Mehrtagestouren. Der Restbetrag ist spätestens 10 Tage vor Abreise fällig. 100% bei Eintagestouren und zahlbar innert 10 Tagen. 

4. Umbuchungen / Annullation

4.1 Umbuchung

Eine Umbuchung muss schriftlich erfolgen.

4.2 Annullation

Eine Annullation muss schriflich und eingeschrieben erfolgen. Als Stichtag gilt jeweils das Eingangsdatum der schriftlichen Annullierung. Bei Annullierung einer Festanmeldung oder Umbuchung, gelten die Bedingungen der entsprechenden Leistungsträger. Bei eintreffen der Annullierung werden die aufgelaufen Kosten vollumfänglich verrechnet.  

4.3 Annullation durch JP’s Motorrad Touren

Es steht im Ermessen von JP’s Motorrad Touren, Touren und Ausfahrten infolge ungenügender Beteiligung, Streiks, Unruhen, höhere Gewalt etc. nicht durchzuführen. So kann JP’s Motorrad Touren bis zu 20 Tagen vor Beginn der Tour/Ausfahrt vom Vertrag zurücktreten. Die Teilnehmer werden umgehend telefonisch, schriftlich oder elektronisch per SMS und/oder E-Mail informiert. 

In diesem Fall wird dem Kunde/Teilnehmer der einbezahlte Betrag vollumfänglich zurückerstattet, bei Abbruch der Tour/Ausfahrt vergüten wir Ihnen die ersparten Aufwendungen. Ein weitere Anspruch gegenüber JP’s Motorrad Touren besteht nicht.

Bei einem Ausfall des Tourguides vor oder während der Reise durch Unfall, Krankheit oder Sonstigem, kann JP’s Motorrad Touren die Tour/Ausfahrten absagen oder abbrechen, wenn kein angemessener, personeller Ersatz gestellt werden kann.

4.3 Ersatzperson

 Kann der Teilnehmer an der Tour oder Ausfahrt nicht teilnehmen, so kann an seiner Stelle eine Ersatzperson die Tour oder Ausfahrt antreten. Die Ersatzperson muss bereit sein, das Arrangement unter den mit dem zurücktretenden Teilnehmer vereinbarten Bedingungen zu übernehmen. 

4.5 Vorzeitige Rückreise

Sollte der Teilnehmer die Tour oder Ausfahrt aus irgendeinem Grund frühzeitig abbrechen, erfolgt eine Rückerstattung der nicht bezogenen Leistungen im Umfang, als diese Leistungen auch JP’s Motorrad Touren nicht in Rechnung gestellt bzw. rückvergütet wird. Die zusätzlichen Kosten gehen zu Lasten des Kunden.  

5. No Show 

Wenn der Teilnehmer zur Abreise nicht oder zu spät erscheint, kann keine Rückerstattung des Preises gewährt werden.  

6. Verstösse

Jeder Teilnehmer hat Unterlassungspflichten. Verstösst er während der Tour/Ausfahrten gegen die Anweisungen des Tourguides und/oder gegen Verkehrsvorschriften und/oder missachtet JP’s Motorrad Touren AVRB, gelten die folgenden Bestimmungen:

JP’s Motorrad Touren haftet in keiner Weise für das Fehlverhalten der Teilnehmer und/oder anderen Verkehrsteilnehmer.

Jeder Teilnehmer fährt für sich und im Rahmen der jeweiligen Bestimmungen des Landes, durch welches die Tour/Ausfahrt führt. Dabei sind die notwendigen gesetzlichen Bestimmungen zu kennen und zu beachten. Verkehrsverstösse gehen ausschliesslich zu Lasten des jeweiligen Fahrzeugführers und begründen keine Haftung. Bei Unfällen haftet ausschliesslich der Unfallverursacher.

Bai massiver Verletzung der Anweisungen des Tourguides, von Verkehrsvorschriften oder von Behörden, kann JP’s Motorrad Touren vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall erfolgt keine Rückerstattung des einbezahlten Reisepreises.

7. Alkohol

 Es gilt die 0,0 Promille-Grenzen. Zum Thema Alkohol auf Motorradfahrten akzeptiert JP’s Motorrad Touren keine Toleranz. Grobe Verstösse dagegen können um Ausschluss gemäss Ziffer 6 führen. 

8. Versicherung

Im Pauschalpreis sind keinerlei Versicherungen eingeschlossen, ausser diese seien in der Bestätigung detailliert aufgeführt. Wir bitten den Teilnehmer zu überprüfen, ob er genügend versichert ist (Motorrad-, Annulations-, Kranken-, Unfall-,  Sachtransport- oder sonstige Versicherung).

9. Reisedokumentation / Impfungen

 Jeder Teilnehmer ist für seine für die Reise notwendigen gültigen Reisedokumente wie Führerausweis (national bzw. international), Fahrzeugausweis, Grüne Karte (wo nötig), Identitätskarte, Reisepass, sowie das Einholen eines allfälligen Visums für das Gast- und/oder Transitland, selber verantwortlich. Eine Kontrolle der Dokumente auf ihre Gültigkeit und Richtigkeit wird seitens der Tourguide oder JP’s Motorrad Touren nicht vorgenommen. 

10. Haftung 

 Mit der Anmeldung anerkennt der Teilnehmer ausdrücklich und unwiederruflich, dass JP’s Motorrad Touren und seine Tourguides von jeglicher Haftung freigestellt sind. JP’s Motorrad Touren und die Tourguides sind nicht für die Sicherheit oder Fahrfehler derTeilnehmer verantwortlich, insbesondere nicht bei Sturz, jeder Art von Verletzungen und Krankheit, Tod, Verkehrsunfall oder Schäden an Eigentum, seinem/r Partner/in, seiner Familie, seinen rechtlichen Nachfolgern oder Erben. 

JP’s Motorrad Touren und die Tourguides sind nicht haftbar für das  Wetter und subjektive Erfolge, das heisst Erfolge, die vom Teilnehmer als solches bewertet (bspw. Gruppenzusammenstellung, Wahl der Route oder der Unterkunft, usw.).  

JP’s Motorrad Touren haftet auch nicht für Minderleistungen, die auf höhere Gewalt, Fehlern von Leisungsträgern, Streiks oder Verschulden des Teilnehmers und/oder der Teilnehmerin zurückzuführen sind.

Wartezeiten infolge Wetterbedingungen, Flugverschiebungen, Flugänderungen, zolltechnischen Angelegenheiten, Unfall, Pannen, notwendigen Reparaturen an Motorrädern und anderes führt nicht zu Haftungsansprüchen gegenüber JP’s Motorrad Touren oder des Tourguides.

Kann ein Teilnehmer die Tour infolge seines defekten Motorrads nicht fortsetzten und ist die Beschaffung eines Ersatzmotorrades (im Tourpreis nicht inbegriffen) unmöglich oder erfolglos, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Tourpreises.

Mit Kenntnisnahme der vorliegenden AVRB anerkennt der Teilnehmer die Gefahren des Motorradsports, der Motorradtouren und Ausfahrten. 

Vor Beginn der Tour/Ausfahrt muss jeder Teilnehmer unsere Vereinbarung zur Haftungsfreistellung und Sicherheitshinweise unterzeichnen.

11. Wertgegenstände, Bargeld, Schmuck, Kreditkarten, usw. 

 Wir machen Sie ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Sie für eine sichere Aufbewahrung von Wertgegenständen, Bargeld, Schmuck, Kreditkarten, Foto- und Videoausrüstungen usw. selber verantwortlich sind. In Hotels sind diese Gegenstände im Safe aufzubewahren. Bei Diebstahl, Verlust, Beschädigung usw. haften wir nicht. 

12. Beanstandungen 

 Entsprechen die erbarachten Leistungen nicht unseren Ausschreibung oder sind sie anderweitig erheblich mangelhaft, so müssen Sie unverzüglich an Ort und Stelle dem Tourguide oder dem Dienstleistungsunternehmen, welches Ihnen diese Leistungen erbringen sollte, bekannt zu geben. Führt Ihre Intervention zu keiner Lösung, so sind Sie verpflichtet, von der Vertretung oder dem betreffenden Dienstleistungsunternehmen eine schriftliche Bestätigung zu verlangen, welche Ihre Beanstandung und deren Inhalt festhält. Ihre Beanstandung müssen Sie spätestens zwei Wochen nach Rückreise bei JP’s Motorrad Touren vorliegen, ansonsten jeder Schadenanspruch erlischt.

13. Teilnahmebedingungen  

Es kann jeder mit einem Motorrad teilnehmen, dass amtlich zugelassen und haftpflichtversichert ist. Das Motorrad muss sich in einem verkehrssicheren Zustand befindet und der Teilnehmer einen gültigen Führerschein besitzt, der ihn berechtigt, dass Motorrad zu führen. Den Instruktionen des Tourguides ist Folge zu leisten, bei Verstoss kann der Teilnehmer von der weiteren Teilnahme an der Tour/Veranstalltung/Ausfahrt ohne Schadenersatzanspruch ausgeschlossen werden. Alle Teilnehmer sind angehalten sich an die Vorgaben von Gruppenausfahrten zu halten.   

14. Allgemein  

JP’s Motorrad Touren behält sich auch im Interesse der Teilnehmer vor, Programme oder einzelne vereinbarte Leistungen z.B Unterkunft, Transport und Transportmittel etc. zu ändern, wenn es die Umstände erfordern.

JP’s Motorrad Touren behält sich vor, die Tour/Ausfahrt und die Streckenführung je nach Grosswetterlage, Witterung, Fahrweise und Fahrverhalten der Teilnehme und/oder aus Sicherheitsgründen kurzfristig zu ändern, anzupassen oder zu annullieren.

15. Fehler 

JP’s Motorrad Touren behält sich das Recht vor, offensichtliche Kalkulation-, Rechnung-, Schreib- oder Druckfehler und ähnliche Unrichtigkeiten in einem Angebot, Bestätigung, Rechnung, Drucksachen und/oder auf der Homepage jederzeit zu berichtigen.

16. Fotos/Videos

Die Teilnehmer der Tour/Ausfahrten erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung von Bilde und Videos der Tour/Ausfahrt einverstanden, auch wenn der Teilnehmer darauf zu erkennen sind. Der Teilnehmer erhält dafür keinerlei Entschädigung von JP’s Motorrad Touren.

17. Änderungen der AVRB

JP’s Motorrad Touren behältsich vor, die vorliegende AVRB jederzeit teilweise oder ganz zu ändern. Diese AVRB ist auf der Homepage von JP’s Motorrad Touren unter www.jp-motorrad-touren.ch/AVRB.html der jeweils gültigen Fassung publiziert und können dort von Interessenten/Teilnehmer eingesehen werden. Auf Wunsch stellen wir die AVRB dem Teilnehmer/Interessenten auch in gedruckter Form zu.

18. Inkrafttretten 

Diese AVRB tretten ab sofort (siehe Datum oben) in Kraft und ersetzen alle vorhergehenden Versionen.

19. Anwendbares Recht und Gerichtsstand 

Im Verhältnis zwischen dem Teilnehmer/Kunden und der JP’s Motorrad Touren ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist der Firmensitz des Veranstalters.   


Copyright © 2016-2017 JP’s Motorrad Touren, Switzerland, All Rights Reserved. 
JP’s Motorrad Touren, Jean-Pierre  Külling, Im Weizenacker 24, 8305 Dietlikon | Tel. +41 79 138 47 70 
JP’s Motorrad Touren ist auch auf Facebook  | E-Mail